Zukunftstag

Zukunfstag 2017

Der nächste Zukunftstag für Mädchen und Jungen / Girls' Day / Boys' Day
findet am Donnerstag, den 27. April 2017 statt!

Dich erwartet ein Tag voller Spannung, Neuem, Interessantem
Der Beruf des Mediengestalters ist ansich schon interessant und abwechslungsreich. Bei uns kannst Du nicht nur die Gestaltung, die Entstehung diverser Werbemedien am PC sehen, sondern auch die anschließende Produktion anhand unseres umfangreichen Maschinenparks beobachten.
Von 10 bis 14 Uhr erwartet Dich an diesem Tag ein Feuerwerk an Eindrücken. Gemeinsam mit uns wirst Du eine Idee in die Realität umsetzen und DEINEN Entwurf anschließend auf einen geeigneten Werbeträger in brillanten Farben übertragen. - Natürlich darfst Du Deine Arbeit als kleines Andenken anschließen mit nach Hause nehmen.

Zum Abschluss darfst Du das Foto von Dir und Deinem Entwurf auf unser Homepage unter der Rubrik "Zukunftstag" veröffentlichen. Als Text wird das Jahr und Dein Vorname erscheinen.

Um dem recht hohen Tempo und der Masse an Informationen folgen zu können, solltest Du mindestens 12 Jahre alt sein und die 5.-10 Klasse besuchen.

Bewerbe Dich schnell, denn wir haben auch 2016 nur zwei Plätze zu vergeben! 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was ist der Zukunftstag?
In fast allen Bundesländern empfehlen die Kultusministerien die Teilnahme am Zukunftstag für alle Schüler/innen ab der 5. Klasse. Der Aktionstag als Projekttag der Schule ermöglicht weitere schulinterne Angebote und jungenspezifische Programme am Aktionstag. Er gilt als zusätzlicher und sinnvoller Baustein innerhalb der Programme und Aktivitäten der Schulen zur Berufsorientierung in den unterschiedlichen Jahrgangsstufen. Eine Vor- und Nachbereitung des Zukunftstages erfolgt in der Regel in der Schule.

Wer kann mitmachen?
Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 - 10 können mitmachen.
Erfahrungen haben gezeigt, dass es für Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen sinnvoll ist, Eltern oder eine ihnen vertraute Person an ihrem Arbeitsplatz zu begleiten.

 Wie ist der Zukunftstag organisiert?
Der "Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Niedersachsen" findet zeitgleich mit dem bundesweiten Girls' Day und dem bundesweiten Boys' Day statt. Der Zukunftstag wird im Rahmen der Berufsorientierungsmaßnahmen angeboten. Es besteht Versicherungsschutz. Schulen müssen die Kinder für eine Betriebserkundung vom Unterricht freistellen, es können auch in der Schule Angebote gemacht werden.

Wer beantwortet weitere Fragen?
Weitere Auskünfte erteilen die Schulleitungen oder die Dezernentinnen und Dezernenten der Landesschulbehörde. Die Kontaktdaten und mehr finden Sie auf der Website des Niedersächsischen Kultusministeriums.

Formulare
Für Schülerinnen und Schüler stehen auf der Website des Niedersächsischen Kultusministeriums die Teilnahmebescheinigung und Freistellung vom Unterricht als Formulare zum Download zur Verfügung.